Sato FX3-LX-Serie Etikettendrucker

Sato FX3-LX-Serie Etikettendrucker

Intelligenter Thermodirektdrucker

Der preisgekrönte SATO FX3-LX ist ein flexibler Etikettendrucker der neuesten Generation, welcher sich aufgrund seiner modernen Anwendungstechnologie mit vielen Optionen und Funktionen für eine Vielzahl von Anwendungen kombinieren lässt. Die Druckanwendungen lassen sich über den 7-Zoll großen TFT-Farbtouchscreen ähnlich wie bei einem Smartphone oder Tablet intuitiv bedienen. Der FX3 ermöglicht das Abspielen von kundenspezifisch erstellten Servicevideos, die z.B. das Einlegen von Etiketten, des Austausch von Verschleißteilen, das Installieren von optionalem Zubehör, die Druckkopfreinigung und vieles mehr behandeln können.

Dank der integrierten Application Enabled Printing (AEP)-Plattform kann der FX3-LX online oder eigenständig ohne PC verwendet werden, sodass Benutzer vollständig autonom Etiketten für die jeweilige Anwendung drucken können. Der Drucker ist mit SATO Online Services (SOS) kompatibel, einer cloudbasierten proaktiven Wartungslösung, die bei eventuellen Problemen Unterstützung bietet und so hilft, ungeplante Ausfälle zu vermeiden.

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne!

PRODUKT-HIGHLIGHTS
Verbesserte Effizienz, Produktivität und geringere Kosten
Umsetzung optimierter Anwendungen für Ihre speziellen Geschäftsanforderungen unter Verwendung der integrierten Technologieplattform AEP
Einfaches Datenbank-Update über USB/LAN/WLAN
Platzersparnis durch PC-unabhängigen Ausdruck
Schließen Sie Peripheriegeräte (wie Scanner und Waagen) für einen benutzerfreundlichen Multischnittstellengebrauch an
Leichte Anpassung an vorhandene Systeme

Dank seiner Vielseitigkeit ist der FX3-LX die optimale Wahl für Produktions- und Logistikumgebungen. Akkurate Daten können an vielen Standorten und in verschiedenen Umgebungen abgerufen werden, so dass Unternehmen ihre Produkte vorschriftsmäßig etikettieren können. Die Möglichkeit, Waren mit Daten zu etikettieren, die direkt aus einer aktuellen, tragbaren Datenbank geliefert werden, ist ein Vorteil für viele Anwendungen.

Mit dem FX3-LX können Sie automatisch das Mindesthaltbarkeits- und Verfallsdatum sowie Informationen zu Allergenen und Haltbarkeit nach Anbruch für einzelne Produkte und Zutaten mithilfe der internen Produkt-Datenbank berechnen und ausdrucken. Die FX3-LX Datenbank kann ganz leicht mit Informationen von einem Server mittels eines USB Sticks, USB oder einer LAN PC Verbindung oder automatisch über WLAN aktualisiert werden, um sicherzustellen, dass die Daten stets auf dem neuesten Stand sind. Dies hilft wiederum, die Lebensmittelverschwendung infolge einer fehlerhaften Etikettierung zu reduzieren. Außerdem bietet der FX3-LX die Möglichkeit einer Etikettennachverfolgung, damit der Nutzer überprüfen kann, ob Verfahren zur Gewährleistung der Lebensmittelsicherheit eingehalten werden.

Um die Arbeit für die Mitarbeiter zu erleichtern, verfügt der FX3-LX über eine USB-A-Schnittstelle, mit der Peripheriegeräte (wie Scanner und Tastaturen) zur Erledigung aller anfallenden Tätigkeiten verbunden werden können. So können z.B. Handscanner mittels USB oder Bluetooth verbunden werden, so dass Informationen von Produkt Datenbanken leicht und schnell abgefragt und ausgedruckt werden können. Dies bedeutet, dass weniger Zeit für die Auszeichnung aufgewendet werden muss und mehr Zeit dem Kundenservice gewidmet werden kann.

TECHNISCHE DATEN
  • 305 dpi (12 Punkte/mm)
  • in Netzbetrieb: 152 mm/s (6 ips)
  • in Batteriebetrieb: 101 mm/s (4 ips)
  • 105 mm (AD) (4,13”) bei 25 mm (1”) Kern (ID) 
  • 90 mm (AD) (3,54”) bei 40 mm (1,5”) Kern (ID)
  • 7 Zoll TFT Vollfarben-Touchscreen LCD (480 x 800)

Standardmodell: B 132 mm x T 225 mm x H 161 mm

mit Akku: B 132 mm x T 225 mm x H 180 mm

SATO AEP

APPLICATION ENABLED PRINTING

Mit der AEP Technologie können flexible und effektive Etikettierlösungen realisiert werden.

Die Technologieplattform AEP (Application Enabled Printing) ist eine leistungsstarke On-Board-Intelligenz zur Steuerung und Anpassung des Druckerbetriebs und zur Verringerung der Betriebskosten durch intelligente maßgeschneiderte Etikettierlösungen.

Die vielseitig einsetzbare Software-Plattform ermöglicht
maßgeschneiderte Kennzeichnungslösungen. Mit AEP
können periphere Geräte, wie Nummerntastaturen,
Keyboards und Scanner für die Dateneingabe direkt
verwendet werden. Auf externe Datenbanken kann der
Drucker direkt zugreifen und die Inhalte je nach Wunsch
automatisiert auf Etiketten drucken.

AEP ist eine überaus leistungsfähige im Drucker integrierte Technologie mit der kundenspezifische Anforderungen in bisher ungekannter Weise erstellt und optimiert werden können.

Zusätzlich unterstützt AEP die Umsetzung von anspruchsvollen Etikettierlösungen, die bisher nur umständlich oder kostenintensiv umgesetzt werden konnten.

DIE WICHTIGSTEN VORTEILE

EINFACHE PROZESSE

Die Erstellung der Etiketten kann einfach über das Drucker-Display gestartet und kontrolliert werden.

KOSTENSENKUNG

Der Drucker arbeitet mit AEP wie ein Standalone-Gerät und Host-Netzwerkfunktionalität. Ein Computer wird nicht benötigt

VARIABLE DATEN SCHNELL VERFÜGBAR

Peripheriegeräte zur Eingabe oder zum Ablesen von variablen Daten können direkt mit dem Drucker verbunden werden.

VIDEO

PRODUKTANFRAGE:

KOSTENFREIE BERATUNG:

TELEFONISCHE UNTER:

+49 (0) 6145 50393-20
Mo-Fr 08.00 - 17.00 Uhr

PER E-MAIL AN:

vertrieb@rls-gmbh.com